Informationen rund um Ihren Urlaub bei uns

Die alte Säge liegt am Ende der Straße um den Weissenee. Weiter fahren dürfen nur Anrainer. Deshalb können Sie das ganze Jahr mit offnem Fenster schlafen. Und sollten Sie doch aufwachen wollen: achten Sie auf das Vogelgezwitscher.

Wir kochen gerne und unsere Gäste kochen gerne in unseren Küchen. Hier finden Sie genug Töpfe, Gläser und Pfannen – Messer, Becher und Kannen. Einen Kaffeefilterautomat sowie einen Bialetti Espressokocher.

Das Starter-Küchen-Paket beinhaltet Spültabs, Spülmittel, einen Schwamm, ein Wischtuch, Müllsäcke, Küchenrolle, Backpapier und Kaffeefilter. In den Bädern duftet Seife vom Tiroler Seifenproduzenten Walde. In den WCs sind einige Papierrollen. Die Ausstattung sollte für eine Woche reichen, brauchen Sie Nachschub, bitten wir Sie diesen zu besorgen.

Die Betten sind bei Ihrer Anreise überzogen. Bleiben Sie zwei Wochen, wechseln wir diese am Samstag. Jeder Erwachsene findet im Quartier einen Bademantel und viele kuschelige Hand-, Bade- und Saunatücher und einen Fön. Flauschige Schaffelle für draußen und drinnen.

In unserer Gästewaschküche im Erdgeschoß wird gebügelt und gewaschen. Getrocknet wird auf dem Ständer.

Bei jeder Wohnung ist ein überdachter Parkplatz dabei. Dachträger, Anhänger, Boote und Kajaks haben dort Platz.

Frisches Gebäck liefert Bäckerei Holzer zum Haupteingang.

Den großen Strand mit Bäumen und mit bequemen Liegen und Liegenauflagen frequentieren Ruhesuchende, Träumer und Schwimmer. Für Fußballfans gibt es kleine Tore und  Volleyballer kommen auf ihre Rechnung. Nur Vierbeiner bleiben fern. 

Federballschläger und Federbälle sind in jeder Wohnung.

Citybikes halten wir für unsere Gäste bereit.

Der Naturparkbus hält nahe der alten Säge. Im Halb- bzw. Stundentakt. Von Mai bis September und Ende Dezember bis Ende Februar ist der Bus im Einsatz.

Geraucht wird ausschließlich draußen.

Jede Wohnung ist mit einem kleinen minimarkt ausgestattet. Heimische Schmankerl und eine kleine Auswahl von lokalen Produkten direkt vom Hersteller bieten wir hier an: wer gerne eine Osttiroler Marmelade zum Frühstück hat oder einen feinen Kräutertee trinkt, der bedient sich.

Wir lieben und pflegen unseren Garten. Der Gehölzrand besteht aus Haselstauden, Schneeball, Holler, Ebereschen und mehr. Es sind heimische Pflanzen, die am Waldrand vorkommen und auf 1000 m Seehöhe gut gedeihen. Einen Teil der Wiese mähen wir damit gespielt werden kann. Andere Wiesen lassen wir hoch wachsen und ziehen damit Insekten und Vögel an. Wir freuen uns wenn Gäste den naturnahen Garten schätzen.

Hier gehts zu den Seiten:
Das erwartet Sie
Ihre Anreise
Ihre Abreise
Wir lieben Kinder
Lage